Rollentraining Tipps & Tricks

Die Wintermonate sind fast vorbei. Bald können Radfahrer wieder die Straßen Deutschlands unsicher machen. Bevor es aber dazu kommt, sind noch einige Stunden Indoor Training angesagt. Wir von dein-Rollentrainer.de geben euch die besten Tipps wie ihr euer Rollentrainer Training interessanter gestaltet!

Rollentrainer mit Fahrrad zu Hause

5 Rollentrainer Tipps für die Winterzeit:

Bevor wir mit den Tipps für dein Training starten möchten wir dich noch auf eine Sache hinweisen. Falls du noch keinen Fahrrad Trainer besitzt sollte ein geeigneter ausgewählt werden. Das korrekte Modell für dein Fahrrad und deine persönlichen Ziele ist entscheidend. Eine detaillierte Zusammenfassung, über was du zu beachten hast bieten wir dir hier an. Falls dies nicht auf dich zutrifft wünschen wir dir viel Spaß mit den folgenden Rollentrainer Tipps und Tricks.

Musik treibt dich im Training vorran!

Zu Hause kannst du endlich deine lästigen Kopfhörer vergessen. Hier hast du die Möglichkeit deine eigenen Bass Boxen aufzudrehen. Du wirst nicht nur motiviert sondern leistest dadurch mehr auf deinem Rollentrainer. Zusätzlich kann deine Lieblingsmusik den Lärm von Fahrrad Trainern erheblich senken.

In der Kürze liegt die Würze

In der Winterzeit hast du die Möglichkeit, im Gegensatz zum Sommer, schnell und ohne große Vorbereitung auf dein Gerät zu springen. Freie Zeiten kannst effektiv mit dem Training nutzen. Dabei ist die Dauer der Einheiten nicht entscheidend. Verbringe lieber den Sommer damit lange und ausdauerförderliche Einheiten zu fahren. Du tankst Sonne und kannst die schöne Natur genießen. Die kalten Monate solltest du eher mit kurzen bzw. intensiven Fahrten auf dem Rollentrainer nutzen.

Die Sitzposition ist das A und O im Rollentrainer Training

Zu Hause, auf dem Fahrrad wird meist die ganze Zeit auf dem Sattel gesessen. Rollentrainer Tipp: Baue einen Triathlon Lenker an dein Fahrrad. Deine Sitzposition verändert sich und du kannst entspannter in die Pedale treten.

Das richtige Zubehör für das Fahrradtraining

Besonders bei festen Rollentrainern entsteht unvermeidbarer Lärm. Wie schon im ersten Rollentrainer Tipp gesagt, kann Musik ein gutes Mittel dagegen sein. Jedoch hat man nicht immer Lust auf seine Sport-Playlist. Durch spezielle Isomatten oder Trainingsreifen lässt sich der Geräuschpegel deutlich minimieren. Deine Nachbarn werden dir auf jeden Fall danken! Ein Handtuch gegen Schweiß und eine Trinkflasche solltest du ebenfalls bereithalten.

Achte auf gezielte Einheiten

Die beste Zeit für ein Trainingsprogramm ist der Winter. Du kannst gezielt deine Trittfrequenz schulen oder deine Beine einzeln trainineren. Dafür haben wir einen 8 Wochen Trainingsplan für dich erstellt!

Fazit

Im Endeffekt liegt es an dir wie du den Winter nutzen willst. Jeder hat seine persönliche Wünsche und Vorstellungen. Wir hoffen du konntest wenigstens ein paar Rollentrainer Tipps & Tricks mitnehmen. Viel Spaß!

Ein Gedanke zu „Rollentraining Tipps & Tricks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*